ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln

Agiert unter dem Dach von: Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln


ZAK ZAK Foto: Marcel Haupt
ZAK ZAK Foto: Marcel Haupt
ZAK ZAK Foto:Heike Pitzer
ZAK ZAK Foto: Frederic Lezmi
ZAK ZAK Foto: Frederic Lezmi
ZAK ZAK Foto: Marcel Haupt

Das ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln ist Treffpunkt für zirkusbegeisterte jeden Alters – für Profis wie für Anfänger*innen.

BILDUNGSWERK DARSTELLENDE KÜNSTE KÖLN
Obwohl es den Träger des ZAK, das Theaterpädagogische Zentrum e.V. Köln seit 1981 gibt, wurde erst 2016 das staatlich anerkannte Bildungswerk Darstellende Künste Köln aus der Taufe gehoben. Gemeinsam bieten wir Workshops, Kurse, Fortbildungen und zertifizierte Bildungsgänge zu berufsbezogenen Qualifikationen in Zirkus- und Theaterpädagogik an. TPZ und ZAK treten seitdem unter dem gemeinsamen Namen TPZAK auf.

Die qualifizierten Weiter- und Fortbildungen in Zirkuspädagogik am ZAK sind bundesweit bekannt. Sie richten sich an Jugendliche und Erwachsene. Seit 2011 beherbergt das ZAK die Fachstelle Zirkuspädagogik NRW und ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik sowie der Landesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik NRW.

Das ZAK bietet außerdem ein vielseitiges Zirkusprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an – von Kursen bis zu Zirkusprojekten – ist Heimat des Kinder- und Jugendzirkus Wibbelstetz, Residenz für Zirkusgruppen und Veranstaltungsort mit Schwerpunkt Zirkus und Theater.


Öffnungszeiten

Sie erreichen uns während der Bürozeiten von
Montag bis Freitag 11 bis 16 Uhr.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Das ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln ist barrierefrei.

FAMILIENZIRKUS IN DEN SOMMERFERIEN

Termine: flexible Termine nach Absprache

Am 8. und 9. August 2015 – dem letzten Wochenende innerhalb der NRW Sommerferien – haben Familien im ZAK die Möglichkeit, einen Zirkusworkshop gemeinsam zu besuchen. Eltern und Kinder können in die bunte Welt des Zirkus eintauchen und verschiedene Zirkuskünste kennen lernen.