Käthe Kollwitz Museum Köln


Käthe Kollwitz Museum Köln
Samstagswerkstatt Foto: Käthe Kollwitz Museum Köln
Käthe Kollwitz Museum Köln
Käthe Kollwitz Museum Köln Foto: Käthe Kollwitz Museum Köln
Käthe Kollwitz Museum Köln
Photo-Famlien-Workshop Foto: Käthe Kollwitz Museum Köln
Käthe Kollwitz Museum Köln
Leseecke Foto: Käthe Kollwitz Museum Köln

Vom Kaiserreich über den Ersten Weltkrieg, die Weimarer Republik bis hin zur Machtergreifung der Nazis und den Zweiten Weltkrieg – das Leben und Werk von Käthe Kollwitz (1867 bis 1945) spiegelt im Spannungsfeld des 19. und 20. Jahrhunderts mit allen Brüchen, Utopien, Verheißungen und Katastrophen ein dramatisches Stück Zeitgeschichte.

Getreu ihrer Devise „Ich will wirken in dieser Zeit“ kämpfte sie mit ihrer Kunst gegen Armut und Krieg für soziale Gerechtigkeit und Frieden. Werke wie ihr Plakat „Nie wieder Krieg“ sind weltberühmt und bis heute hochaktuell.

Das Käthe Kollwitz Museum Köln lädt dazu ein, die bedeutendste deutsche Künstlerin des 20. Jahrhunderts, die dem menschlichen Lieben und Leiden eine für alle Zeit gültige ästhetische Form gegeben hat, neu zu entdecken.

Neben der ständigen Sammlung bietet das Museum Sonderausstellungen mit Schwerpunkt auf monographischen Präsentationen von Künstlern, die im Kontext zum Kollwitzschen Œuvre stehen, historische oder thematische Bezüge herstellen oder künstlerische Techniken und Photographie in den Fokus stellen.


Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
An Feiertagen 11 bis 18 Uhr
Montags geschlossen


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.