ArtAsyl e.V.


Menschenrechte1 ArtAsyl auf dem Kölner Menschenrechts-Festival
Logo
Menschenrechte2 ArtAsyl auf dem Kölner Menschenrechts-Festival
Studis ArtAsyl bei Studis gegen Rechts

ArtAsyl e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 in Köln gegründet wurde. Wir bieten verschiedene Kunstprojekte für Geflüchtete in Köln an, um ihnen so die Integration in die Stadt zu erleichtern und zu fördern, ganz nach unserem Motto: Kunst verbindet Kulturen. Bereits vor dem Erlernen der Sprache bieten unsere Kunstprojekte die Möglichkeit, sich ohne Worte austauschen zu können. Ob über Malerei, Musik, Tanz, Theater oder die Kunstvermittlung im Museum, wir versuchen Projekte aus allen Bereichen der Kunst anzubieten.

Unsere Hauptaufgabe ist es, lokale Künstler*innen mit den Geflüchteten zu vernetzen und ihnen Räumlichkeiten, Material und organisatorische Hilfestellungen anzubieten. Wir möchten die Ideen kreativer Menschen unterstützen, weiterentwickeln und bei der Umsetzung helfen. Die Mitglieder unseres Vereins können sich so auf ganz unterschiedliche Arten einbringen: Als Künstler*innen können sie neue Projekte starten, sich in bestehende Projekte einbringen oder sich organisatorisch engagieren. Ebenso ist es auch möglich, ArtAsyl durch Mitgliedsbeiträge aus der Ferne zu unterstützen oder ein Sponsoring übernehmen.

Im nächsten Schritt möchten wir ein eigenes Atelier einrichten, das sowohl unseren Kursen und Projekten ein Zuhause bietet, als auch als offener Treff für Kunstinteressierte jeder Herkunft fungiert.
Integration ist kein Selbstläufer, es ist vielmehr die große Herausforderung unserer Gesellschaft. Und dabei möchten wir mit kreativen Ideen mitwirken!


Öffnungszeiten

Wir sind zu den üblichen Bürozeiten telefonisch erreichbar.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.