Atelier artig

Kunsttherapeutisches Atelier/ Künstlerisches Atelier


Blick in das Atelier artig
[4 weitere Bilder in der Bildergalerie]

Das Atelier artig nutzt für die künstlerisch- heilpädagogische Arbeit ein helles Atelier in der Kölner Innenstadt. Hier bietet sich die Möglichkeit, großflächig an der Wand, Staffelei, auf dem Boden oder plastisch an einer Werkbank zu arbeiten.

Den Kindern und Jugendlichen steht Farbe, Ton, Holz, Gips, Kleister, Pinsel, Spachtel, etc. bereit. Unter Anleitung gewinnen sie Einblick in das künstlerische Arbeiten und lernen die Materialien und Werkzeuge kennen.

Die unterschiedlichen Eindrücke im Atelier, sowie dessen besondere Arbeitsatmosphäre wirken sich nachhaltig auf ihr künstlerisches Gestalten aus: Sie fühlen sich in ihrer eigenen Arbeit sehr ernst genommen.

Das Atelier ist ein für die Kinder und ihre Fantasien geschützter und vertrauter Raum, in dem sie mit Unterstützung der Atelierleiter ihre Ideen in Form und Farbe umsetzen. Ohne Leistungsdruck, Wertung oder vorgegebenes Tempo entstehen Bilder ihrer Vorstellung.

Der Schwerpunkt liegt auf dem prozesshaften Schaffen des Kindes. Wirkungsvolle Resultate sind dabei zweitrangig. Entsprechend der Kompetenzen und auftretenden Problematiken der Kinder werden Inhalte und Strukturen der bildnerischen Werke mit dem einzelnen Kind erarbeitet.


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Hinweise zu den einzelnen Störungsbildern:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensproblemen (Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche, ADHS, etc.)
  • Lernschwierigkeiten (Dyskalkulie, LRS, etc.*)
  • Sprachauffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Angststörungen
  • Trennungsproblematiken / Beziehungsstörungen
  • Gewalterfahrung (psychisch/ physisch)
  • Autismus
  • etc.

Barrierefreier Zugang (ebenerdig)

Sichtweise

Termine: flexible Termine nach Absprache

Ein künstlerisches Projekt für Kinder und Jugendliche, die von einer plötzlichen Behinderung eines Elternteils betroffen sind.

generation 4+

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Generation 4+ ist ein generationsübergreifendes Projekt mit dem Schwerpunkt Druckkunst für Bewohner der Kölner Innenstadt im Alter von 4 – 104 Jahren. In großzügigen barrierefreien Atelierräumen der Kölner Innenstadt (Akademie artig) können sie sich begegnen, verschiedene Druckverfahren kennen lernen und sich im freiem Experimentieren angewandter Kunst probieren. Das Atelier bietet viele kleine Anlässe für ein beiläufiges, ungezwungenes Kennenlernen; im Kunstschaffen sind alle zu einem gemeinsamen und gegenseitigen Erleben eingeladen.