Cassiopeia Bühne

Theater für Kinder, Youngsters, Jugendliche & Erwachsene


Schauspiel und Figurentheater - Musikalische Großpuppenspiele
Musikalische Großpuppenspiel, Schauspiel und Figurentheater - CI (c) Cassiopeia Theater / Udo Mierke
Iwan Zarewitsch im Garten der versteinerten Menschen © Cassiopeia Bühne
Amor und Psyche (c) cassiopeia Theater
Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes
Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes (C) Cassiopeia TheaterVerlag Udo Mierke
[2 weitere Bilder in der Bildergalerie]

Das Cassiopeia Theater ist Fachtheater für zeitgenössisches Figurentheater und für Autorentheater; Arbeitsschwerpunkt ist das Theater für Kinder und Youngsters.
Künstlerisches Augenmerk der Eigenproduktionen des Theaters ist es, die verschiedenen Künste im Gestaltungsraum der Bühne miteinander klingen zu lassen, dabei spielt die musikalische Ausgestaltung eine große Rolle.
Bevorzugte Spielweise ist das offen geführte Figurentheater, wobei für jede Produktion entschieden wird, ob animierte Artefakte die geeigneten Darsteller sind; es wird also nicht nur mit Puppen inszeniert, sondern es werden Produktionen ggf. nur mit Schauspielern realisiert.
“Theater für Kinder” heißt für das Cassiopeia Theater: Kinder und Jugendliche sollen Theater als emotional und geistig anregende Welt erfahren, in der Kunst live und gemeinschaftlich erlebt wird.
Die Künstler das Theaterteams legen bei der Auswahl und Produktion der Stücke (und der Einladung von Gastgruppen) besonderen Wert auf den geistigen Gehalt und die literarische und sprachliche Qualität der Stoffe. Grundlagen der Inszenierungen für Kinder sind zeitgenössische Texte, oft in märchenhaftem Gewand umgesetzt, und behutsam neu dramatisierte (Kunst)Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen. Sorgsam gepflegte Sprache und intensive musikalische Ausprägung der atmosphärisch dichten Inszenierungen zeichnen das kunstvolle Spiel des Ensembles aus.
Das Angebot wird ergänzt durch Kunst- und Bildungsprojekte, Autorenlesungen, Workshops.


Öffnungszeiten

Das Büro ist Dienstag bis Sonntag ab 13 Uhr besetzt.
Das atmosphärische Theatercafé / Theaterfoyer und Theaterlasse ist jeweils eine Stunde vor und eine Stunde nach den Veranstaltungen geöffnet.


Organisatorische Hinweise

Wenn Sie Aufführungen auf der Cassiopeia Bühne besuchen möchten, können Sie sich im gedruckten Ganzjahresspielplan oder auf der Homepage (www.cassiopeia-buehne.de) informieren.

Das Theaterteam kann für Sie auch Sonderveranstaltungen und Feste auf der Cassiopeia Bühne einrichten.

Alternativ kann das Cassiopeia Theater Sie mit seinen Inszenierungen und unterschiedlichen Kunst- und Bildungsprojekten auch in Ihrer Einrichtung vor Ort besuchen.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Die Einrichtung ist barrierefrei zu erreichen und behindertengeeignet.

Klecksteufel und Co. – Kunst will mit dir sprechen!

Termine: flexible Termine nach Absprache

Kunst- und Bildungsprojekt für Kinder für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

Das große Kunst- und Bildungsprojekt für Kommunen und für Schulen.
Entwickelt von den Künstlern des Cassiopeia Theaters führt Kinder zu den verschiedenen Künsten und Kultur- bzw. Bildungseinrichtungen vor Ort.

Leo Drachenkind. Kleiner Drache, wie heißt du?

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Für Theaterstarter
Auf der Insel Ureland leben die Zottelwürmer. Zottelwürmer sind besondere Drachen. Sie sind sehr klein, sie lachen gern und sie machen gerne Musik.

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln.
Dauer: 40 Min., keine Pause
Musikmärchen von Claudia Hann mit Stockpuppen für Erwachsene & Kinder ab 2 Jahren. Empfohlen v. 2,5-6 Jahren

Regie: Udo Mierke – Spiel: Claudia Hann – Text / Figurenbau: C. Hann. Dramaturgie: U. Mierke. Musik: C. Hann. Bühnenbau: W. Rossbach. Licht: U. Mierke.

Jorinde und Joringel

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

In stimmungsvollen Bildern spielt die poetische Geschichte eines Paares am Wendepunkt zwischen Verliebtheit und Reife in einer Bearbeitung von Claudia Hann und Udo Mierke nach Heinrich Jung-Stilling / Brüder Grimm.

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln.
Dauer: 5 Min., keine Pause
Musikmärchen von und mit Claudia Hann
Mit Großfiguren gespielt für Erwachsene & Kinder ab 5 Jahren.
Empfohlen v. 6-13 Jahren und Erwachsene.
Regie: Udo Mierke

Cassioepia Theater: Jorinde und Joringel

Max und Mimi. Traum einer Sommernacht

Termine: 09. Juli 2017, 15:00 - Uhr bis 26. Juli 2017, 10:00 - Uhr und weitere flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Max ist zum Sommerfest eingeladen. Doch bevor er und die Birkenelfe Mimi zusammen feiern können, hat der wütende Faun alle Vorbereitungen der Elfen zunichte gemacht.
Die Elfenkönigin schickt die Kinder auf die gefährliche Wanderung zur Sonnenfee. Bei der Reise soll das Lachmännchen helfen. Doch dem verdreht das Sirenchen gehörig den Kopf.

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln.
Dauer: 60 Min., keine Pause
Musikmärchen von Claudia Hann mit Großpuppen für Erwachsene & Kinder ab 5 Jahren. Empfohlen v. 5-12 Jahren

Schauspiel und Figurentheater - Musikalische Großpuppenspiele

Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Max spiel am liebsten Fußball. An seinem Baumhaus findet er eines Tages ein winziges Buch. Weil er es nicht so gut lesen kann, wirft er es einfach fort. Das ruft den Fürsten der Kälte herbei, der sich des Schutzbuches der Baumelfen bemächtigt. Er beraubt die Birkenelfe Mimi ihrer Flügel und verwandelt Max in eine WInzling. Gemeinsam machen sich die Kinder auf den Weg.

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln.
Dauer: 60 Min., keine Pause
Musikmärchen von Claudia Hann mit Großpuppen für Erwachsene & Kinder ab 5, empf. v. 5-11 Jahre

Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes