Abenteuer Ferien

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – die Ferien kommen immer wieder. Wie gut, dass es in den Museen ein Ferienprogramm gibt.


© Museumsdienst, K.Rottmann
Mandala © Museumsdienst, Stegmann-Rennert

Keine Langeweile in den Oster-, Sommer- und Herbstferien! Wir bieten für Euch mehrstündige Kurse an: Spannende Abenteuerreisen zu Piraten, Römern oder in die Welt der Farbe!
Im Kurs trefft ihr Kinder zwischen fünf und sieben oder zwischen acht und elf Jahren.
Wir benötigen Eure verbindliche Anmeldung bis zum angegebenen Termin. Nicht angemeldete Kinder haben leider keine Garantie für eine Teilnahme, denn die Werkstattplätze sind begrenzt – und sehr beliebt!
Bitte bringt einen Kittel mit bzw. zieht unempfindliche Kleidung an.
Noch mehr Infos zu allen Angeboten durch Klick
hier


Termine

ab 01. Januar 2016, Sonntag


Kosten

Informationen zur den Kosten und den Weg zur Anmeldung findet Ihr
hier


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Die Museen sind für alle Besucherinnen und Besucher ganz oder teilweise barrierefrei erschlossen.

Menschen mit Behinderungen können in allen Museen der Stadt Köln Bildungs- und Vermittlungsprogramme wahrnehmen. Die Programme des Museumsdienstes Köln unterstützen Besucherinnen und Besucher mit Sinnes-, Lern- und geistigen Behinderungen bei der Erschließung der Ausstellungen. Diese Angebote sind für Schulen und andere Gruppen gedacht.

Es gibt Führungen und kreative Angebote in Leichter Sprache, Formate für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Angebote für Menschen mit demenziellen Veränderungen sowie Workshops für Blinde und Sehbehinderte.

Die Pädagogen, die die Veranstaltungen begleiten, sind auf die Bedürfnisse der Zielgruppen vorbereitet.