Wunschzettelkonzert

Im Ohrenauf!-Familienkonzert läuten am dritten Advent die Weihnachtsglocken.


Gürzis Konzertentdecker (c)Matthias Baus
Gürzi (c) René Siepmann

In der Weihnachtszeit ist die Welt wie verzaubert. Glöckchen klingeln hinter verschlossenen Türen, Tannenbäume wachsen im Wohnzimmer und ein Hauch von Heimlichkeit liegt in der Luft. Weihnachten ist die Zeit der Hoffnungen und Wünsche – und die stehen im Mittelpunkt des moderierten Wunschzettelkonzertes am dritten Advent. Musikalische Geschichten von Ahnung und Vorfreude, von Sehnsucht und Erfüllung verkürzen die Wartezeit bis zum Heiligen Abend. Zu diesem besonderen Anlass dürfen sich Groß und Klein schon vor dem Konzert einige Stücke wünschen. Eingeladen sind alle Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Gürzenich-Orchester Köln
Dalia Staseveska Dirigentin
Salome Kammer Stimme
Johannes Öllinger E-Gitarre

Weihnachtsmelodram von Andrea Karimé (Text) und Tobias Schwenke (Musik).

WUNSCHZETTEL
Wählt aus den Titeln drei klassische und drei Weihnachtslieder aus und sendet uns eure Wahl bis zum 31.10.17 an wunschzettel@guerzenich-orchester.de. Die Stücke, die am häufigsten gewünscht wurden, werden im Konzert gespielt. Wer uns seine eigene, selbst erlebte oder frei erfundene Wunschzettelgeschichte zusendet, kann außerdem eine besondere Überraschung gewinnen.

KLASSISCHE MUSIKSTÜCKE
“Sleighreide” – Leroy Anderson
“Air in G” – Johann Sebastian Bach
“Hirtensinfonie” aus: Weihnachtsoratorium – Johann Sebastian Bach
“White Christmas” – Irving Berlin
“Pastorale” aus: “Der Messias” – Georg Friedrich Händel
“Abendsegen” aus: “Hänsel und Gretel” – Engelbert Humperdinck
“Eine Musikalische Schlittenfahrt” – Leopold Mozart
“Kanon” – Johann Pachelbel
“Der Nussknacker” (Auszüge) – Peter Tschaikowsky
“Winter” aus “Die Vier Jahreszeiten” – Antonio Vivaldi

WEIHNACHTSLIEDER
Leise rieselt der Schnee
Macht hoch die Tür
Maria durch den Dornwald ging
O du Fröhliche
O Tannenbaum
Still, still, weil’s Kindlein schlafen will
Kling, Glöckchen, klingelingeling
Schneeflöckchen, Weißröckchen
Tochter Zion
Es ist ein Ros’ entsprungen


Termine

Wunschzettelkonzert

17. Dezember 2017, 11:00 - 12:15 Uhr

Es gibt keine Pause


Kosten

Kinder 7€ (zzgl. 10% VVK-Gebühr)
Erwachsene 14€ (zzgl. 10% VVK-Gebühr)


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.