21 von 314 Angeboten kultureller Bildung in Köln

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsformat

... zusätzlich möglich

Abonnement (1) arabischsprachige Kontaktperson englischsprachige Kontaktperson (1) Gebärdendolmetscher Kompetenznachweis Kultur Nachgespräch (2) rumänischsprachige Kontaktperson russischsprachige Kontaktperson spanischsprachige Kontaktperson türkischsprachige Kontaktperson (1) Unterricht (1) Unterrichtsmaterial (2)

Wie wird vermittelt?

Was wird vermittelt?

Fokus auf

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk (1) Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater (2) Cassiopeia Bühne (1) Circus ZappZarap Comedia Theater (1) Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder (4) Ensemble Musikfabrik girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln (1) jfc Medienzentrum Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie kinder- und jugendcircus linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater (2) Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. (1) Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater e.V. (1) Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln music4everybody! e.V. Musik-kids Musikschule Musik und mehr (1) nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule (1) Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse Tanzstudio in der Marmeladenfabrik (1) Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer (3) Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln Volkshochschule Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung (1) ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Geschlecht

alle (20) männlich (1) weiblich

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Führung im Foto Lab im Museum Ludwig

Termine: 02. November 2017, 14 - 15 Uhr / 02. November 2017, 16:30 - 17:30 Uhr

Die Kinder werden spielerisch an die Werke in der Ausstellung „Die humane Kamera. Heinrich Böll und die Fotografie“ herangeführt, Lieblingsmotive werden gepuzzelt oder gesucht. Im FOTO LAB wird die Camera Obscura gemeinsam ausprobiert und erklärt, eine Faszination für Klein und Groß.


Tanzkurse für Kinder

Termine: Montag von 16:30 - 17:15 Uhr bis Donnerstag von 17:30 - 18:30 Uhr

Im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23 in der Kölner Südstadt, bieten wir ein breit gefächertes Angebot an Tanzkursen für Kinder aller Altersstufen. In verschiedenen Kursen mit überschaubaren Gruppen lernen die Kinder spielerisch verschiedene Tanzstile kennen und entwickeln mit den Dozenten eigene Choregraphien zu altersentsprechender Musik. Zum Abschluss eines jeden Kursjahres weden die Ergebnisse in Aufführungen für die Eltern oder auf Stadtteilfesten präsentiert.


Family Sounds of Buchheim

Termine: Montag von 17:00 - 18:00 Uhr

Ziel ist es, Eltern und ihren Kindern einen barrierefreien (und „erziehungsfreien“) Raum zu bieten, in dem sie sich individuell und wechselseitig als kreativ entdecken und dabei im Hinblick auf feine, subjektive, persönliche Geschmacksfragen miteinander kommunizieren, sich kennenlernen, Teil einer demokratisch verfassten Gemeinschaft werden, die eine eigene Identität ausbildet, die Ziele und Erfahrungen und (Lern)Prozesse teilt, miteinander wächst und Ausgangspunkt der Entwicklung einer transgenerationellen kulturellen Bildungslandschaft wird.

kostenloses Angebot


kreativer Kindertanz 3-4 Jahre

Termine: Montag von 16:00 - 16:45 Uhr / Mittwoch von 15:00 - 15:45 Uhr / Mittwoch von 16:00 - 16:45 Uhr

Als Basis für jede Tanzrichtung vermittele ich die Grundlagen tänzerischer Technik, Phantasie, Bewegungsfreude und Körpergefühl. Alles verpackt in tollen Tanzgeschichten und Tanzspielen. Wir werden unsere Körper spannende Geschichten erzählen lassen und vieles ausprobieren.


Für eine Woche wird der ganze Kindergarten zur Zirkus-Manege. Denn dann heißt es: Menschenpyramiden bauen, Teller drehen, als Fakir über Glasscherben laufen oder als Clown mit roter Nase auftreten. Und am Ende steht die große Zirkus-Aufführung vor Eltern, Freunden und Geschwistern auf dem Programm. Im Kostüm und natürlich mit Musik werden die erarbeiteten Zirkus-Nummern präsentiert. Der Applaus ist garantiert.


Anhand eines Themas entstehen eigene Tanzformen über Improvisation, die in eine Choreographie einfließen in der auch Sprache benutzt wird. Wichtig ist der persönlich Mut Neues auszuprobieren