Theater im Gespräch: Kostas Papakostopoulos »Eurexit« nach Aischylos’ »Agamemnon«


In der Reihe ‘Theater im Gespräch’ setzt sich das Deutsch Griechische Theater (DGT) erneut mit einem antiken Drama auseinander, wie immer in der Bearbeitung und Regie von Kostas Papakostopoulos. Europa steht im Jahr 2017 am Scheideweg. In diesem Jahr der politischen Aufund Umbrüche in der ganzen EU setzt sich das Deutsch Griechische Theater mit der Zukunft Europas auseinander und stellt die Inszenierung des Projekts »Eurexit« vor: ein theatralisches Experiment um die aktuelle Krise der Wertegemeinschaft Europa, zu dem sich Papakostopoulos von den Chorpassagen der antiken Tragödie »Agamemnon« von Aischylos inspirieren läßt. Kommt nach dem Brexit der Eurexit? Fallen wir Europäer in ausgrenzenden Nationalismus zurück? Zerbricht das europäische Projekt? Wegen der Flüchtlinge? Der eigensinnigen Ungarn? Der faulen Griechen? Visegrád? Lampedusa? Lesbos? »Sind wir eigentlich unterwegs, weil wir gute Nachrichten empfingen oder weil wir auf gute Nachrichten hoffen?« fragt sich der Chor im »Agamemnon«. In Zeiten, in denen in Europa die politischen Fliehkräfte zunehmen und das nationale Interesse über das gemeinsame gestellt wird, begeben wir uns zum Epizentrum der europäischen Idee. Liegen dort noch Gründe, es doch weiter miteinander zu versuchen?


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Gebühr: € 23,- einschl. Theaterkarte
Schüler und Studenten: € 14,-

Rücktritt ausgeschlossen
Anmeldung erforderlich!


Organisatorische Hinweise

Dozent: Dr. Peter Jansen, Literaturwissenschaftler und Dozent für Dramaturgie, Kultur-, Theater- und
Philosophiegeschichte

Leitung: Dr. Chris Boge

Termin: Samstag, 27. Januar

Einführung: 15.30 – 17.00 Uhr in der Karl Rahner Akademie

Besuch der Vorstellung im Theater im Bauturm um 19 Uhr
anschließend Gespräch über die Aufführung


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Der Eingang zum Gebäude ist nur über Stufen zu erreichen.