17 von 294 Angeboten kultureller Bildung in Köln

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsformat

... zusätzlich möglich

Abonnement arabischsprachige Kontaktperson englischsprachige Kontaktperson (4) Gebärdendolmetscher Kompetenznachweis Kultur Nachgespräch (3) rumänischsprachige Kontaktperson russischsprachige Kontaktperson spanischsprachige Kontaktperson türkischsprachige Kontaktperson Unterricht (1) Unterrichtsmaterial (2)

Wie wird vermittelt?

Was wird vermittelt?

Fokus auf

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V.  (1) artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. (2) Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater Cassiopeia Bühne (1) Circus ZappZarap Comedia Theater (3) Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder Ensemble Musikfabrik girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln jfc Medienzentrum Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte (1) Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie kinder- und jugendcircus linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater e.V. Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln music4everybody! e.V. Musik-kids Musikschule Musik und mehr nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion (3) Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule (2) SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur (1) Tanzimpulse (1) Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln (1) Volkshochschule (1) Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Geschlecht

alle (17) männlich weiblich

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Termine: 16. September 2017, 10:00 - 16:00 Uhr / 17. September 2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Wer kennt das nicht? Man versucht ein Gespräch mit seinem Partner, Kollegen oder Nachbarn zu führen, aber der Gesprächspartner versteht einfach nicht, was man meint? Sprache als Kulturgut kann gezielt zur gewaltfreien Verständigung auch zwischen Kulturen dienen, wenn man sich ihre Mechanismen bewusst macht.


Asiatisches Fest

Termine: 23. September 2017, 17:00 - 21:00 Uhr

Von China über die Philippinen bis Indonesien! Lassen Sie sich verzaubern und verführen in die einzigartige Welt der aufgehenden Sonne.


Anbieter: TanzFaktur

Voguing-Workshop

Termine: 23. April 2018, 14:00 Uhr mit Voranmeldung

Im Rahmen der Pluriversale VI. Der Voguing-Workshop findet in der TanzFaktur im Vorfeld der Veranstaltung Paris-Köln Performance-Nacht im Stadtgarten von Alex Mugler statt.

kostenloses Angebot


Anbieter: Tanzimpulse

17/G 40 - Grundstufe zur Tanzpädagogin/zum Tanzpädagogen

Termine: 03. Februar 2017 - 21. Januar 2018, alle 4 Wochen Samstag - Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Schwerpunkt dieser Stufe liegt in der Vermittlung von Methodenvielfalt, didaktischen Impulsen am Beispiel verschiedener Tanzstile zur Anleitung von Tanz alters- und zielgruppenübergreifend.


THEATERPÄDAGOGIK GRUNDLAGENBILDUNG

Termine: 07. März 2017 - 04. September 2019, Dienstag von 18:30 - 21:30 Uhr mit Voranmeldung

Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Pädagog*innen, Theaterschaffende und andere Berufsgruppen, für die Theaterpädagogik eine sinn- und lustvolle Erweiterung darstellt. In unserer Ausbildung befähigen wir die Teilnehmer*innen sich in der Schnittstelle von Theater und Pädagogik sicher zu bewegen, kreatives Potential zu wecken und gestalterisch-ästethisches Handeln zu ermöglichen.


Es war die Nachtigall - Theater

Termine: ab 29. März 2017, Mittwoch von 17:30 - 19:30 Uhr

Der Kurs bietet Menschen, die die Welt der Bühne für sich entdecken wollen, eine Ausbildung in den Theatertechniken der Stimme, der Körperbewegung und des künstlerischen Ausdrucks.

kostenloses Angebot


Anbieter: ArtAsyl e.V.

Kunstausstellung "SemiCologne"

Termine: 01. - 03. September 2017

Wir laden herzlich ein zu unserer ersten eigenen Ausstellung „SemiCologne“! Vom 01. bis zum 03. September 2017 stellen wir hier im Cöln Comic Haus die Werke geflüchteter sowie lokaler Künstler*innen aus, ganz nach unserem Motto „Kunst verbindet Kulturen“. Dies spiegelt sich auch in dem Wortspiel aus "Semi" und "Köln" wider, was den unterschiedlichen und gleichzeitig verbindenden Charakter der Ausstellung unterstreicht. Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Rahmenprogramm. Der Eintritt ist kostenfrei.

kostenloses Angebot


Fotorealistisches Portraitzeichnen

Termine: 13. September - 13. Dezember 2017, Mittwoch von 19:15 - 21:30 Uhr

Nach einigen fundamentalen Übungen zu verschiedenen Kopfformen und -stellungen sowie den Hauptausdrucksträgern Auge, Nase, Mund und Ohren, lernen wir Schritt für Schritt die Grundlagen des fotorealistischen Portraitzeichnens.